Music was my first love and it will be my last

Eigentlich heisse ich ja Urs, nicht sehr sexy für einen Musiker. OK - Floenzi als Künstlername ist hmmm..  auch etwas speziell ;-). Diese "Bezeichnung" verdanke ich einem feuchten Abend mit viel Bier und meinen Band-Kollegen, die mich im zarten Alter von 16 Jahren bei Engine (später Winkelried & die Lanzenbrechen), der heissesten Rockband rund um den Sempachersee, aufgenommen hatten. Meine musikalische Basis stammt vom stundenlangen Beat-Klopfen im Übungskeller - halt noch vor der Blütezeit der Drummaschinen und Homerecording Studios. Mit Hubi und Mäsu teile ich tausende von gemeinsamen Takten. Das Drummen bei Simplay mit Sabine und Georg erweitert meinen musikalischen Horizont mit grossem Spassfaktor! Was mir beim Drummen so alles in den Sinn kommt:

  • Floenzi- Drummen ist buddhistisch: Genau im hier und jetzt - auf den Punkt

- Drummen ist Tanzen im Sitzen
- Niemand sonst macht während den Songs mehr Pausen (Breaks)
- Ich bin immer gut geschützt, da ich zwei Schläger mit dabei habe
- Richtig schwierig wird es erst, wenn ich beim Drummen noch im Gegentakt Kaugummi kaue

 

 

 

live

 

Unsere nächsten Live Konzerte 2019:

22.3.2019, Meilen, Premierenfest
11.5.2019, Honky Tonk, Ruswil
6.7.2019, Prizzi, Luzern
17.8.2019, Chrämerhus, Ruswil, 19:30
(nur bei schönem Wetter) zusammen mit
gemmer5
23. 8.2019, (Ausweichdatum Chrämerhus)
7. September 2019, Rock ir Sagi, Leimiswil