Music was my first love and it will be my last

HubiEs war Liebe auf den ersten Blick, die Zeit stand still als ich sie zum ersten Mal sah. So nah und doch so weit entfernt. Die Bassgitarre im Musikhaus Känzig in Sursee, ein Aria Bass aus Japan, 358 Franken, unerschwinglich teuer für einen Schüler mit einem Fünfliber Sackgeld im Monat. Unzählige Male habe ich meine Nase am Schaufenster platt gedrückt und zu Gott gebetet, dass sie kein anderer vor mir kaufen möge. Nach einem Sommer auf Aregger’s Baustellen gehörte sie mir. Ich war der glücklichste Mensch auf Erden.

Heute, bald ein halbes Leben später, liebe ich den Bass, inzwischen ein 76er Preci und einen Overwater, immer noch so innig wie meine Kinder. Dieses Instrument öffnete mir ein Fenster in die Welt der Musik, des Rock’n’Rolls, der Grooves und Rhythmen, der Riffs und Breaks. Unzählige Stunden mit tollen Musikern und interessanten Menschen habe ich diesem Instrument zu verdanken. Zusammen mit Floenzi versuche ich/wir, die Rhythmsection, die Seele der Songs zu ergründen und das Fundament für die Keys, 6-Strings und den Gesang zu legen.

Mit den beiden Bands gemmer5 und SimPlay geht ein alter Traum von mir in Erfüllung: Gemeinsam mit versierten Musikern und Sänger/In coole Songs zu spielen, Freundschaft zu leben und einfach Bass spielen zu dürfen.

 

 

 

live

 

Unsere nächsten Live Konzerte 2019:

22.3.2019, Meilen, Premierenfest
11.5.2019, Honky Tonk, Ruswil
6.7.2019, Prizzi, Luzern
17.8.2019, Chrämerhus, Ruswil, 19:30
(nur bei schönem Wetter) zusammen mit
gemmer5
23. 8.2019, (Ausweichdatum Chrämerhus)
7. September 2019, Rock ir Sagi, Leimiswil